Smyth Fadenheftmaschine FF-70 4D: Mehr Möglichkeiten mit 4D-Anleger

Mit einer neuen leistungsfähigen Fadenheftmaschine zeigt der renommierte italienische Hersteller Smyth, warum er zu den Technologieführern in dieser Kategorie zählt. Die FF-70 4D steht einerseits für Kontinuität und überzeugt andererseits mit Weiterentwicklungen, die einen echten Unterschied machen. Diese Kombination macht die FF-70 4D zu einer der besten am Markt erhältlichen Maschinen für den Einstieg in die industrielle Fadenheftung kleiner und mittlerer Auflagen im Offsetdruck.

Typisch FF-70 4D: wirtschaftlich, flexibel, qualitativ hochwertig

Bei der Entwicklung hatten die Konstrukteure von Smyth erfolgskritische Parameter im Blick, die für Druckereien und Buchbindereien heute besonders relevant sind: Wirtschaftlichkeit, exzellente Qualität und maximale Flexibilität. Die neue Fadenheftmaschine punktet mit einfacher Bedienung über ein intuitives Interface, ermöglicht Auftragswechsel in Rekordzeit und arbeitet extrem zuverlässig. Im Gegensatz zum Vorgänger-Modellist der Formatbereich mit 80 x 135 mm bis 320 x 420 mm (Bogenbreite x Rückenlänge) etwas kleiner. Dafür ist die neue FF-70 4D aber schneller und schafft beeindruckende 9.600 Takte pro Stunde.

Patentierter Smyth Feeder - Laden, Zuführen und Öffnen

Ein echter Gamechanger: der patentierte Smyth 4D-Anleger

Der in dieser Leistungsklasse einmalige 4D-Anleger eröffnet Nutzern eine Reihe von neuen Möglichkeiten. Er erlaubt die Verarbeitung aller Arten von Signaturen und arbeitet dank des geschuppten Transports der angewinkelten Falzbogen besonders zuverlässig.

Selbst bei Dünndruckpapier besteht keine Gefahr, dass einzelne Signaturen „verloren gehen“.

Die Sauger führen eine kombinierte Bewegung aus: Sie bewegen sich in die gleiche Richtung und mit der gleichen Geschwindigkeit wie die Signaturen vorwärts und erhöhen so die Kontaktzeit mit dem Papier. Das Ergebnis: eine gegenüber konventionellen Maschinen um 50 % niedrigere Geschwindigkeit beim Transport der Signaturen – bei gleicher Leistung.

Fünf Argumente, die für die Fadenheftmaschine FF-70 4D sprechen

  • breites Einsatzspektrum
  • hohe Qualität der Fadenheftung
  • Kompaktes Design
  • hohe Zuverlässigkeit
  • einfache Bedienung
Menü